Patienteninformationen

Ästhetische Zahnheilkunde -
denn hübsche Zähne sind der schönste Schmuck

Ästhetische Zahnheilkunde
Zu einem sympathischen Lächeln gehören immer auch schöne Zähne und ein gesundes Zahnfleisch. Viele Menschen leiden aber unter Fehlstellungen der Zähne oder ungleichmäßigem Zahnfleisch. Durch äußere Einflüsse kann es zudem zu Verfärbungen der Zähne kommen oder das Zahnfleisch kann erkranken. Durch fachgerechte Behandlung und moderne Techniken kann hier Abhilfe geschaffen werden.

Implantologie - so füllt man Lücken heute

Was ist ein Implantat?

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln. Sie werden durch den Zahnarzt im Kieferknochen verankert. Nach der Einheilung dienen sie als Pfeiler zur Befestigung von Kronen, Brücken oder Prothesen.

Wie wird implantiert?

Der Zahnarzt eröffnet das Zahnfleisch an der Stelle, wo das Implantat eingesetzt werden soll. Das Lager für das Implantat wird präpariert und dann dort eingesetzt.
In der Einheilungszeit von 3 - 6 Monaten wächst das Implantat in den Kieferknochen ein. Dann beginnt der Aufbau des Zahnersatzes als Krone, Brücke oder herausnehmbare Prothese.

Individualprophylaxe - denn Vorbeugen ist besser als heilen

Eine Säule der Prophylaxe ist die professionelle Zahnreinigung:

Die neuesten wissenschaftlichen Studien belegen, dass häusliche Zahnpflege allein, unabhängig von der benutzten Putztechnik, keineswegs zu vollständig sauberen Zähnen führt. Der so im Lauf der Zeit entstehende Zahnbelag ist gefährlich und fördert Karies und Parodontitis.

Bei der professionellen Zahnreinigung werden Zahnstein und Zahnbeläge rundum gründlich entfernt. Das anschließende Polieren und eventuelle Versiegeln aller Zahnoberflächen erschwert die erneute Anhaftung von Zahnbelag.

Kinderzahnmedizin – eine gesunde Basis für Ihr Kind

Viele schmerzhafte und teure Zahnbehandlungen sind vermeidbar, wenn unsere kleinen Patienten bereits von Anfang an zahnmedizinisch gründlich betreut werden.

Kommen Sie mit Ihrem Kind nicht erst zu uns, wenn es die ersten Zahnschmerzen hat. Lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen. Lassen Sie sich von uns zu einer zahngesunden Ernährung und richtiger Zahnpflege bei Kindern beraten und kommen Sie mit Ihrem Kind regelmäßig zur Kinderprophylaxe. Dabei trainiert unsere Prophylaxe-Assistentin spielerisch mit den Kindern richtiges Zähneputzen, reinigt, flouridiert und versiegelt ihre Zähne und untersucht die Schutzfunktion des Speichels.

So bekommt Ihr Kind ganz sicher keine Angst vor dem Zahnarztbesuch.

Wenn Sie noch weitere Informationen zu den genannten Themen wünschen, sprechen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch zu einzelnen Behandlungsmöglichkeiten.



 

  zum Seitenanfang

zurück
zurück zu PraxisteamHomebearbeitenE-Mailvor zu Impressum